Absichtsloses Malen ? 

 

 

...ist ein Malen aus dem "Bauch". Ohne einen Gedanken oder eine Vorstellung beginnt der/die Malende Farbe auf das Blatt zu bringen, zu schmieren, streichen, spachteln, spritzen..., ohne eine Ahnung, was dabei ´rauskommen mag. Dieses Erlebnis kann zugleich überraschend, spannend und wohltuend freudig sein. Alles Erlebte und Gefühlte auf dem Weg zum fertigen Bild ist ebenso wichtig, wie das entstandene Bild selbst.